Angebot

Therapien, Untersuchungen und Behandungen

Mammographie

Wir bieten sämtliche mammographischen Verfahren an, inklusive aller bioptischer Methoden.

  • Mammographie,
  • Ultraschall,
  • Tomosynthese,
  • Elastographie,
  • Mamma-Magnetresonanz-Tomographie (MRT),
  • US-gesteuerte Stanzbiopsie,
  • stereotaktische und MRT-gesteuerte Vakuumbiopsie 

Anmeldung und Auskunft
Tel. +41 44 255 1818
Fax +41 44 255 4595
radiologie@usz.ch

 

 

 

 

Verantwortliche Kaderärzte
Prof Dr. Thomas Frauenfelder
PD Dr. Dr. Andreas Boss

Kontaktadresse
UniversitätsSpital Zürich
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Trakt AUFN C
Rämistrasse 100
8091 Zürich

 
Röntgendiagnostik

Die konventionelle Röntgendiagnostik ist dank der schnellen Verfügbarkeit und geringen Strahlenbelastung bestens zur Diagnose von verschiedensten Krankheiten und Unfallfolgen geeignet und wird routinemässig zur Kontrolle des Behandlungserfolgs eingesetzt. Die Hauptanwendungsgebiete liegen in der thorakalen und muskuloskelettalen Radiologie. Das Universitätsspital Zürich besitzt zudem als eines der ersten Zentren in Europa ein sog. Tomosynthesegerät. Damit wird bei ähnlich niedriger Strahlenbelastung eine präzisere Diagnostik ermöglicht.

Anmeldung und Auskunft
Tel. +41 44 255 1818
Fax +41 44 255 4595
radiologie@usz.ch

Verantwortliche Kaderärzte
Prof Dr. Thomas Frauenfelder

Kontaktadresse
UniversitätsSpital Zürich
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Trakt AUFN C
Rämistrasse 100
8091 Zürich

 
Computertomographie (CT)

Die CT ist ein wichtiger Eckpfeiler der Diagnostik in praktisch allen Körperregionen und Organsystemen. Die CT liefert bessere örtliche Auflösung als das konventionelle Röntgenbild, was die diagnostische Genauigkeit deutlich erhöht.

Dem Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie stehen insgesamt drei Computertomographen der neuesten Generation für die Patienten zur Verfügung: Ein dual-source CT der dritten Generation (Siemens Somatom Force), ein dual-source CT der zweiten Generation (Siemens Somatom Flash) und ein 64-Zeiler single-source CT (Siemens Definition AS).

Aufgrund des sehr modernen Geräteparks und der seit Jahren intensiven CT-Forschung mit neuester Technologie sind die Strahlenexposition sowie die Menge des verwendeten Kontrastmittels bei CT-Untersuchungen auf ein absolutes Minimum reduziert.

Das Leistungsspektrum des Instituts umfasst alle diagnostischen Untersuchungen des menschlichen Körpers. Zahlreiche CT-gesteuerte Interventionen wie Infiltrationen, Drainagen, Punktionen, Biopsien, Drahtmarkierungen sowie interventionelle Therapien wie die Radiofrequenzablation werden in grosser Zahl an unserem Institut durchgeführt.

Anmeldung und Auskunft
Tel. +41 44 255 1818
Fax +41 44 255 4595
radiologie@usz.ch

Verantwortliche Kaderärzte
Prof. Dr. Hatem Alkadhi

Kontaktadresse
UniversitätsSpital Zürich
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Trakt AUFN C
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Magnetresonanztomographie (MRI)

Die MRI ist dank ihres guten Weichteilkontrastes (Muskeln, Nerven, Sehnen, Bänder, innere Organe, etc.) ein mittlerweile unverzichtbares Tool in der diagnostischen Palette der Radiologie. Neue Verfahren wie die Diffusionsbildgebung ermöglichen es zudem, Einsicht in die molekularen Vorgänge und die chemischen Eigenschaften einer Krankheit oder eines Organs zu erhalten. Wir verfügen über zwei Siemens 3-Tesla MRI-Geräte der neuesten Generation, die uns momentan weltweit einzigartige Untersuchungen und Forschung ermöglichen.
Als spezialisiertes Zentrum führen wir regelmässig MRI gesteuerte Interventionen wie Brust- oder Prostatabiopsien durch.

Anmeldung und Auskunft
Tel. +41 44 255 1818
Fax +41 44 255 4595
radiologie@usz.ch

Verantwortliche Kaderärzte
Frau PD Dr. Cäcilia Reiner
PD Dr. Andreas Boss

Kontaktadresse
UniversitätsSpital Zürich
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Trakt AUFN C
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Ultraschall

Ultraschall - oder Sonographie - ist ein modernes diagnostisches Untersuchungsverfahren, das es ermöglicht, in den Körper hineinzuschauen und so Krankheiten aufzuspüren. Ähnlich wie bei der Computertomographie (CT) und der Magnetresonanztomographie (MRI) werden überlagerungsfreie Bilder erzeugt. Die Untersuchung wird von einer erfahrenen Ärztin oder Arzt durchgeführt. Sämtliche Ultraschallgeräte sind Geräte der Endstufe und der neuesten Generation.

Anmeldung und Auskunft
Tel. +41 44 255 1818
Fax +41 44 255 4595
radiologie@usz.ch

Verantwortliche Kaderärzte
Prof. Dr. med. Marga Rominger

Kontaktadresse
UniversitätsSpital Zürich
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Trakt AUFN C
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Interventionelle Radiologie

Die interventionelle Radiologie befasst sich mit bildgesteuerten Eingriffen (=Interventionen). Mit Hilfe von Röntgen- oder Ultraschallgeräten steuert ein speziell ausgebildeter Arzt (interventioneller Radiologe) millimeterdicke Instrumente (z.B. Katheter, Ballons, Stents, Hitze- oder Vereisungssonden) via Blutbahnen oder anderen existierenden Leitstrukturen im Körper zum Ort der Erkrankung. Diese Instrumente sind derart klein, dass sie an einer Hauteinstichstelle eingebracht werden können. Im Vergleich zu Operationen sind Interventionen körperlich weniger belastend und können daher oft mit örtlicher Betäubung durchgeführt werden, ein Spitalaufenthalt über Nacht ist deshalb meist nicht nötig.

Als das grösste Zentrum für interventionelle Radiologie in der Schweiz bieten wir Ihnen mit unserem hochspezialisierten Team die ganze Bandbreite der interventionell-radiologischen Behandlungsmethoden an. Viele Krankheitsbilder oder Beschwerden wie zum Beispiel die Schaufensterkrankheit, das Gebärmuttermuttermyom, die Prostatavergrösserung oder Tumorleiden, die früher aufwändig chirurgisch behandelt werden mussten, können heute über einen winzigen Nadelstich interventionell behandelt werden. Mehr zum Thema

Anmeldung und Auskunft
Tel. +41 44 255 1818
Fax +41 44 255 4595
radiologie@usz.ch

Verantwortliche Kaderärzte
Prof. Dr. Thomas Pfammatter

Kontaktadresse
UniversitätsSpital Zürich
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Trakt AUFN C
Rämistrasse 100
8091 Zürich

 

Anmeldung

USZ-Anmeldeformular

USZ-Anmeldeformular

Wollishofen-Anmeldeformular

Wollishofen-Anmeldeformular


 

Per Telefon, Brief oder Fax

Per Telefon, Brief oder Fax

Anmeldeformular als PDF

Anmeldung und Auskunft
Tel. +41 44 255 1818
Fax +41 44 255 1819
radiologie@usz.ch

Sekretariat
Tel. +41 44 255 29 00
Fax +41 44 255 44 43
radiology@usz.ch

Röntgenkanzlei (Bestellung CDs, Befunde)
Tel.: +41 44 255 29 20

Kontaktadresse
UniversitätsSpital Zürich
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Trakt AUFN C
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Anmeldung via Docbox

Anmeldung via Docbox

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um eine Anmeldung via DocBox zu erstellen:

Anmeldungen mit HIN-Client

Computertomografie

Konventionelle Radiologie

Mammografie

Magnetresonanztomografie

Ultraschall


Wenn sie noch nicht über ein docbox Login verfügen, können Sie dieses kostenlos bestellen unter: contact@visionary.ch
Mehr Informationen über docbox finden sie unter: https://docbox.ch/#Arzt-Spital